Ja, du kannst dich kostenlos auf www.savetheplate.de registrieren. Mit der Registrierung gehst du keine weiteren Verpflichtungen ein.
Jeder kann seine nicht verwerteten Lebensmittel abgeben, egal ob Privatpersonen, Bäckereien, Gemüsehändler, Kantinen oder andere Einzelhändler. Die Nehmer freuen sich über deine Lebensmittelspende, je mehr desto besser.
Geber sind generell alle, die bereit sind, nicht verbrauchte Lebensmittel abzugeben.
Dazu zählen Privatpersonen, Einzelhändler sowie Bäckereien, Gemüsehändler etc.
Nehmer sind Hilfsorganisationen in München.
Auf der interaktiven Stadtkarte erfährst du, welche potentiellen Nehmer in deiner Nähe eine Lebensmittelspende benötigen. Sie sind mit einem festen Standort markiert. Sobald ein Geber einen virtuellen Essensteller hoch lädt, erscheint dieser auf der Stadtkarte und kann angefordert werden.
Auf unserer Online-Plattform www.savetheplate.de kannst du nicht verwertete Lebensmittel anbieten. Lade deine Lebensmittel in Form eines virtuellen „Essenstellers“ hoch und stelle sie so Nehmern zur Verfügung. Mehr dazu auf „Wie funktioniert’s?“. [Verlinkung]
Der Essensteller bezeichnet deine Lebensmittelspende. Er bezeichnet somit die Lebensmittel, die du auf unserer Plattform hochladen möchtest, um sie an Hilfsorganisationen abzugeben.
Prinzipiell kannst du alle Lebensmittel anbieten, welche du aus den unterschiedlichsten Gründen, wie beispielsweise Fehlkauf, zu große Menge oder Urlaub, nicht mehr verwerten kannst. Möglicherweise könnten diese von Nehmer gebraucht werden.
Aus rechtlichen Gründen ist die Abgabe folgender Lebensmittel und Waren nicht erlaubt: verderbliche Lebensmittel wie Fisch, Geflügel, Fleisch, rohe Eierspeisen und zubereitete Lebensmittel sowie Lebensmittel, deren Verbrauchsdatum bereits abgelaufen ist („zu verbrauchen bis…“). Mehr dazu in unserem „Ratgeber“. [Verlinkungen]
Auf der interaktiven Stadtkarte sind die Nehmer, die bei SAVE THE PLATE registriert sind, mit einem festen Standort markiert. Sobald du einen Nehmer für deine Lebensmittelspende gefunden hast oder ein Nehmer auf deinen Essensteller aufmerksam geworden ist, kannst du direkt mit ihm über unsere Plattform in Kontakt treten und die Übergabe (Datum, Uhrzeit, etc.) regeln. Dabei vereinbart ihr, ob die Lebensmittel gebracht oder abgeholt werden.
Damit sich sowohl Geber als auch Nehmer eine gute Übersicht über die Standorte auf der Karte verschaffen können, benötigen wir Angaben zur Straße und PLZ. Somit kannst du genau sehen, wo Essensteller bereitgestellt werden bzw. wo Lebensmittel benötigt werden. Deine Daten werden nur zur Lebensmittelübergabe gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.
Wir alle von SAVE THE PLATE beantworten gerne deine Fragen rund um das Abgeben von Lebensmitteln! Schreibe uns einfach per Mail an info@savetheplate.de oder melde dich per Facebook bei uns unter www.facebook.com/savetheplate.